Akkreditierung von 1&1 als De-Mail Diensteanbieter endet am 04. März 2019

geralt / Pixabay

Gemäß § 21 De-Mail Gesetz  hat das BSI als zuständige Behörde die Namen der akkreditierten Diensteanbieter zu veröffentlichen. Dazu sind neben der Akkreditierungs-ID auch die jeweiligen akkreditierten Dienste, die Kennzeichnungen der hierfür genutzten Domänen sowie die Gültigkeitsdauer der Akkreditierung, die nach § 17 De-Mail-Gesetz alle drei Jahren zu erneuern ist, aufgeführt. So ist es auf der Webseite des BSI zu lesen.

Dazu zählt neben der T-Systems International GmbH und der Telekom Deutschland GmbH auch die 1&1 DeMail GmbH. Details und die jeweils akkredtierten Dienste findet man unter Akkreditierte De-Mail Diensteanbieter.

Hiernach gilt die Akkreditierung der dort aufgeführten Dienste der 1&1 De-Mail GmbH nur noch bis 04. März 2019 gültig.

Danach wäre die Verwendung der angebotenen Dienste “Postfach- und Versanddienst” und “Verzeichnisdienst” mit den registrierten De-Mail Domänen

  • web.de-mail.de
  • gmx.de-mail.de
  • 1und1.de-mail.de
  • sec.de-mail.de

nach Ablauf der Akkreditierung nicht mehr möglich.

Es ist allerdings davon auszugehen, dass sich der Diensteanbieter rechtzeitig um die Erneuerung der Akkreditierung bemüht.

Die aktuell noch gültige BSI Akkreditierung findet sich hier BSI De-Mail Akkreditierung 1&1.