beA-Downtime am 12.02.2019 dauert an!? [Update 13.02.19; 23:15h]

RyanMcGuire / Pixabay

Am 11. Februar 2019 hat die BRAK nachfolgende Meldung auf „Aktuelle Meldungen zum beA“ veröffentlicht:

Zur Behebung der Störung des beA-Systems ist es leider notwendig, dass Atos das beA-System für einige Stunden vom Netz nimmt. beA wird daher am 12.02.2019 in der Zeit von 8 Uhr bis voraussichtlich 12 Uhr nicht zur Verfügung stehen.

Am 12.02.2019 wurde dann ebenfalls dort bekanntgegeben, dass sich die Arbeiten zur Störungsbehebung verzögern. Der Dienstleister Atos werde noch weitere erforderliche Tests durchführen, so dass das beA voraussichtlich bis ca. 14 Uhr nicht erreichbar sein werde.

Weiterhin technische StörungSchaut man nun [22:15h] auf die Seite des beA, ist folgender Text zu lesen:

Technische Stoerung in beA – weitere Informationen unter beA.brak.de

Weiterhin technische Störung beim beA.
Technische Störung in beA!

Neben der etwas grammatikalisch holprigen Formulierung “…in beA” scheint es auch weiterhin technische Probleme mit dem beA zu geben.

Es bleibt abzuwarten, wann die BRAK die uneingeschränkte Verfügbarkeit des beA bestätigt. Auf der eigenen Seite unter https://bea.brak.de ist jedenfalls der bisherige Link „Hier geht’s zum beA!” aktuell nicht mehr zu finden.

Webseite der BRAK ohne Link zum beA.

to be continued….

Update 13.02.19; 23:15h

So wie es aussieht, ist die gemeldete Störung des beA wohl (vorerst) behoben. Die Meldung ist von der Seite unter https://bea.brak.de/ verschwunden.

Neue Version der beA Applikation
Login-Seite ohne Fehlerhinweis

Wird nun alles gut?